Heft 4: Römisches Kaisertum in ägyptischem Gewand


Heft 4: Römisches Kaisertum in ägyptischem Gewand

Artikel-Nr.: ISBN: 978-3-86893-323-9

Auf Lager
innerhalb 3 Tagen lieferbar

14,80

Preis inkl. MwSt.



74 Seiten, kart.
17 cm x 24 cm, 2020
Durchgängig farbig illustriert

Leseprobe

Herrschaft und ihre Inszenierung sind ein komplexes Phänomen. Ausgehend von den Spuren dieser Inszenierung(en) kann auf dahinter liegende alte Realitäten, Intentionen und Institutionen rückgeschlossen werden. Wie inszenieren sich Herrscher kulturell, welche traditionellen Spielräume werden aufgegriffen, erweitert, neu geschaffen oder auch aufgegeben? Vielschichtige Kulturkontakte und einander überlagernde Traditionen wie zwischen Altägypten und Römischem Reich lassen herrschaftliche Inszenierung in einem komplexen Wechselspiel erkennen. Dem wird hier in vier Fallstudien nachgegangen: Für Augustus als Begründer des Principats, für Domitian und seine sakro-politischen Ansätze zum Dominat sowie für das Wechselwirken ägyptischer und römischer diplomatischer Sprache unter Hadrian.

Leseprobe

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

* Preise inkl. MwSt.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Categories, Reihe: Themenhefte aus dem Ägyptischen Museum Bonn, Neuerscheinungen, Soeben erschienen!