Band 20: Humanistische Anthropologie. Ethnologische Begegnungen in einer globalisierten Welt.

Product no.: ISBN 978-3-86893-373-4

In stock
can be shipped within 3 days

49.90
Price incl. VAT, plus Shipping


Diese Festschrift ist dem Bonner Südostasienwissenschaftler und Ethnologen Christoph Antweiler gewidmet. Die hier versammelten Beiträge seiner Freund*innen und Kolleg*innen spiegeln die Schaffensphasen des Jubilars sowie die wissenschaftlichen Arbeitszusammenhänge und Kooperationen seines bisherigen Gelehrtenlebens wider. In Sektion I sind Schriften seiner Weggefährten in der allgemeinen Ethnologie, insbes. aber auch der Entwicklungsethnologie enthalten sowie solche befreundeter Autoren, die seinen Fokus auf die Erforschung und methodische Erfassung menschlicher Universalien teilen. Sektion II umfasst Beiträge aus der Südostasienwissenschaft sowie zu Südostasien von Kolleg*innen, vielfach aber auch von seinen Schüler*innen in und aus der Bonner Abteilung für dieses Fach. In Sektion III finden sich Aufsätze aus dem Kolleg*innenkreis des Bonner Instituts für Orient- und Asienwissenschaften (IOA) vertreten hier durch die asiatische und islamische Kunstgeschichte, die islamische Archäologie, die Südasienstudien, die Japanologie sowie Wirtschaft und Gesellschaft in Asien.

ZU DEN HERAUSGEBER*INNEN

Trang-Dai Vu, M.A., Studium der Anglistik, Japanologie und Volkswirtschaftslehre an der Universität zu Köln, Lehrbeauftragte und Lektorin der vietnamesischen Sprache in der Abteilung Südostasienwissenschaft am Institut für Orient- und Asienwissenschaften (IOA) der Universität Bonn, seit 2011 wissenschaftliche Mitarbeiterin und Studiengangsmanagerin am IOA.
Dr. Oliver Pye, wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung Südostasienwissenschaft am Institut für Orient- und Asienwissenschaften (IOA) der Universität Bonn. Promoviert in den Forstwissenschaften sind seine Forschungsschwerpunkte Naturverhältnisse und Politische Ökologie in Südostasien, Labour Geography und soziale Bewegungen.
Dr. Hans Dieter Ölschleger, Studium der Ethnologie, Soziologie und Alt-Amerikanistik an der Universität Bonn. Promotion dort. Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Orient- und Asienwissenschaften (IOA) der Universität Bonn, in der Abteilung für Japanologie und Koreanistik sowie im Masterschwerpunkt Wirtschaft und Gesellschaft in Asien lehrend, nun im Ruhestand.
PD Dr. Günther Distelrath, Studium der Japanologie an der Universität Bonn, Promotion und Habilitation dort. Privatdozent am Institut für Orient- und Asienwissenschaften (IOA) der Universität Bonn, in der Abteilung für Japanologie und Koreanistik sowie im Masterschwerpunkt Wirtschaft und Gesellschaft in Asien lehrend.
 

We also recommend

* Prices incl. VAT, plus Shipping

Browse these categories as well: Categories, Neuerscheinungen, Reihe: Asien und Afrika (ZAAS) Kiel, Promotional Items