Gemeinsam beten?


Gemeinsam beten?

Artikel-Nr.: 978-3-936912-71-5

Auf Lager
innerhalb 3 Tagen lieferbar

19,80

Preis inkl. MwSt.



Der Titel dieses Buches ist bewusst mit einem Fragezeichen versehen. Die Beiträge im ersten Teil verstehen sich als grundsätzliche Überlegungen von Repräsentanten der großen Religionsgemeinschaften in unserem Land. Sie wollen in erster Linie aber auch Diskussionsbeiträge sein im Wissen darum, dass es auch innerhalb der einzelnen Religionen und Konfessionen zu dieser Thematik unterschiedliche Positionen gibt. Der zweite Teil benennt einige konkrete Erfahrungen mit interreligiösen Veranstaltungen, wobei hier auch auftretende Schwierigkeiten und Ressentiments offen benannt werden. Im dritten Teil sind Texte veröffentlicht, die bei den zurückliegenden Evangelischen Kirchentagen und Katholikentagen, sowie in verschiedenen Städten unseres Landes in der Praxis erprobt wurden.

 

Aus dem Inhaltsverzeichnis

 

1. Teil: Grundsätzliche Überlegungen

aus den christlichen Religionsgemeinschaften
Bischöfin Bärbel Wartenberg-Potter
Weihbischof Dr. Hans Jochen Jaschke
Dipl. Theol. Kerstin Keller


aus islamischer Sicht
Bekir Alboğa

aus der jüdischen Religionsgemeinschaft
Dr. Henry G. Brandt

aus dem Buddhismus
Dr. Alfred Weil

aus der Bahá’í Religion
Dr. Nicola Towfigh


2. Teil: Erfahrungen aus der Praxis
Prof. Dr. Johannes Lähnemann
Dr. Franz Brendle



3. Teil: Texte und Gebete aus den Religionen –
konkrete Beispiele

bei Kirchentagen und Katholikentagen
bei Veranstaltungen vor Ort
Dr. Klaus Lefringhausen: Gebete unserer Zeit

Diese Kategorie durchsuchen: Einzeltitel: Religionswiss./Ethnologie