Protestantismus und die Liebe zum Leben

Product no.: ISBN 978-3-86893-383-3

In stock
can be shipped within 3 days

19.80
Price incl. VAT, plus Shipping


160 Seiten, kart.,
14,8 cm x 21,0 cm, 2022

Leseprobe

Protestantismus wird oft mit einem Lebensgefühl von Enge und Schwere verbunden. In diesem Buch werden andere Spuren aufgesucht. Nicht Enge und Knappheit, sondern Fülle und Reichtum erfüllen und beleben den evangelischen Glauben. Eine Haltung der Liebe zum Leben wird angestoßen. In allen Ambivalenzen: Leben ist keine harmonische Reise ins Glück, sondern voller Konflikte, die angenommen, ausgehalten und geführt werden müssen. Dennoch und gerade deshalb: Protestantischer Glaube lädt ein zu einer Haltung, das Leben zu lieben – das ist die durchgängige, wiederkehrende und immer wieder neu intonierte Melodie der Überlegungen in diesem Buch.

Zum Autor:

Hans-Martin Gutmann war bis 2017 Professor für Praktische Theologie und Universitätsprediger in Hamburg. Er ist Jazzmusiker, Schriftsteller, ehrenamtlicher Lektor und Kassierer in einem Hamburger Jazzclub.

Browse these categories as well: Categories, Neuerscheinungen, GESELLSCHAFT UND KIRCHE, Promotional Items