8 - 8 of 161 results

Heft 48: Implikationen der Synergie von Politik, Wirtschaft und Religion ...

Product no.: ISBN 978-3-86893-409-0

In stock
can be shipped within 3 days

19.80
Price incl. VAT, plus Shipping


112 Seiten, kart.,
A-4 Heft, 2022

Leseprobe

Dieser Band behandelt eine programmatische Schrift der ägyptischen Frauenrechtlerin Nawāl as-Saʿdāwī und analysiert diese in Bezug auf feministische Diskurse in Ägypten der 1970er Jahre unter Anwār as-Sādāt. Die Autorin Marlene Grüters stellt die Entwicklung der organisierten feministischen Bewegungen in Ägypten des 19. Jahrhunderts im Kontext der erstarkenden nationalistischen Bewegung und der britischen Kolonialherrschaft bis zum Ende der Regierungszeit Anwār as-Sādāts 1981 dar. Die Analyse nimmt den Blick as-Saʿdāwīs auf die Situation ägyptischer Frauen in den Fokus, die sie auf mehreren Ebenen, aufgrund von Kapitalismus, Imperialismus, und einer ideologisch uneinigen Gesellschaft, benachteiligt sieht. Durch eine antikapitalistische und sozialistische Perspektive bringt as-Saʿdāwī die Position von Frauen der unteren Klasse in den Mittelpunkt ihrer Argumentation und konzentriert sich auf die Mehrfachdiskriminierung, welche Frauen aufgrund ihres Frauseins sowie ihrer Klassenzugehörigkeit im ägyptischen Kontext erleben. Grüters setzt die Analyse mit der vielfältigen Rezeption as-Saʿdāwīs in Zusammenhang, die ihre umstrittene Position im globalen Süden und Norden illustriert.

Browse these categories as well: Categories, Reihe: Bonner islamwiss. Hefte (BiH), Neuerscheinungen, Promotional Items
8 - 8 of 161 results