Band 27: Teil 3: Libanon und Jordanien; Jonathan Kriener, Wolfram Reiss


Band 27: Teil 3: Libanon und Jordanien; Jonathan Kriener, Wolfram Reiss

Artikel-Nr.: 978-3-936912-99-9

Auf Lager
innerhalb 3 Tagen lieferbar

29,00

Preis inkl. MwSt.



Die Studie bietet den dritten Teil der Untersuchung von Schulbüchern islamisch geprägter Länder mit detaillierten Analysen aller Passagen in libanesischen und jordanischen Schulbüchern, die direkt oder indirekt vom Christentum sprechen. Zentrale Fragestellung ist, welches Bild vom Christentum muslimische Schülerinnen und Schüler erhalten, die das Schulsystem von der Grundschule bis zur Sekundarstufe durchlaufen. Die Untersuchung versteht sich als komplementäre Ergänzung zu den Untersuchungen der Darstellung des Islams in europäischen Schulbüchern, die seit den 1980er Jahren durchgeführt wurden. Die Studie bietet zudem einen Beitrag zur Debatte über das Verhältnis des Christentums und des Westens zur Arabisch-Islamischen Welt dar, die durch Anschläge militanter Kräfte, die Kriege im Mittleren Osten und durch die gegenwärtigen Volkserhebungen große politische Brisanz hat.

Die Autoren:
Dr. Jonathan Kriener lehrt neuere Geschichte und Politik der Levante an der Universität Tübingen und hat 2010 in Islamwissenschaften über das Schulsystem des Libanon promoviert. 2002 bis 2006 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Georg-Eckert-Institut und 2010 bis 2011 am Orient-Institut Beirut.

Dr. Wolfram Reiss studierte Ev. Theologie, Islamwissenschaft und Judaistik. 1996 Promotion über die Koptisch-Orthodoxe Kirche, 2005 Habilitation über ägyptische Schulbücher. 2007–2010 war er Mitglied einer Experten-Kommission der UNESCO und der Liga der Arabischen Staaten, die Empfehlungen zur Darstellung anderer Kulturen in Geschichtsbüchern erarbeitete.

Die Herausgeber:
Dr. Klaus Hock ist Professor für Religionsgeschichte – Religion und Gesellschaft an der Universität Rostock.

Dr. Johannes Lähnemann ist Professor für Religionspädagogik und Didaktik des Evangelischen Religionsunterrichts an der Universität Erlangen-Nürnberg.

Dr. Wolfram Reiss ist Professor für Religionswissenschaft an der Universität Wien.

Zu diesem Produkt empfehlen wir

* Preise inkl. MwSt.

Diese Kategorie durchsuchen: Reihe: Pädag. Beiträge z. Kulturbegegnung