Band 3: Aufbruch in die Region


Band 3: Aufbruch in die Region

Artikel-Nr.: 978-3-936912-88-3

Auf Lager
innerhalb 3 Tagen lieferbar

26,80

Preis inkl. MwSt.



In den Reformprogrammen der 70er stand Regionalisierung für die Effektivitätssteigerung kirchlicher Arbeit durch Arbeitsteilung und Professionalisierung. In der Gemeindepädagogik und Gemeindediakonie ist sie längst Standardlösung und Routine. Doch in den Zeiten nach der Wohlstandskirche wird übergemeindliche Kooperation neu zum Thema - nicht selten vor der Drohkulisse einer Zwangsfusion. Regionalisierung wird mit Budgetkürzungen und Personalabbau aus Kostengründen gleichgesetzt. Dabei wird der strategische Stellenwert übersehen, den eine nachbarschaftliche Profilbildung hat. Selbst erzwungene Kooperation kann den Blick weiten, der auf den eigenen Kirchturm fixiert ist. Sie bietet die Chance zum Aufbruch in die Region. Dieser Sammelband zeigt, wie aus einer sich regionalisierenden Kirche die Neugestaltung einer Kirche aus der Region hervorgehen kann; er verweist auf Chancen und Herausforderungen. Im ersten Teil wird das Thema „Regionalisierung in der Kirche“ unter verschiedenen Perspektiven beleuchtet. Im zweiten Teil haben über 40 Autorinnen und Autoren unter der Fragestellung „Was würde ich anderen mit auf den Weg geben?“ ihre Erfahrungen aus Regionalisierungsprojekten ausgewertet. So wird aus den Praxisbeispielen ein Pool von Ideen und Anregungen für den eigenen Neuanfang.


 

Inhaltsverzeichnis

 

I. Vorwort

Landesbischof Dr. h.c. Frank Otfried July

„Es ist viel in Bewegung – kommen Sie mit!“

 

 

II. Zum Buch

 

Stefan Bölts

Über den eigenen Kirchturm hinaus

Die Zukunft liegt jenseits der Parochie

 

 

III. Region und Regionalisierung – Einstieg in das Thema

 

Wolfgang Nethöfel

Reformstichwort „Regionalisierung“

Altbewährte und neue Erfahrungen aus der Kirchenreform-Netzwerkarbeit

 

Wolfgang Ratzmann

„Region“ – einem schillernden Begriff auf der Spur

 

Jan Hermelink

Regionalisierung in theologischer Perspektive

 

Constanze Scherz

Regionalisierungsprozesse aus

sozialwissenschaftlicher Perspektive

 

 

IV. Regionalisierung – Zwischen Zauberformel und Zukunftsmodell

 

Uta Pohl-Patalong

Regionalisierung als Zukunftsmodell?

Implikationen und Alternativen einer Debatte

 

Jörg Augenstein

Die Bedeutung von überparochialer Kooperation für wachsende Gemeinden

 

Dieter Pohl

Anstöße zu regionaler Zusammenarbeit

 

Peter Abel

Nach der Fusion ist der Beginn der Zusammenarbeit

 

Wolfgang Lück

Regionalisierung: Zielmarke von Erwachsenenbildung und

Kirchenreformprojekten in der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau – ein Rückblick

 

Norbert Ammermann

Gemeindefusion. Milieu und subjektive Theorien

 

Claudia Schulz

Wer würdigt und wer fürchtet den kirchlichen Strukturwandel?

 

Richard Hartmann

Zwischen Einheit und Ausdifferenzierung

Herausforderungen für die Pastoral der Gegenwart

 

Gabriele Kloep-Weber, Georg Köhl

Die mittlere Ebene Dekanat

Chancen für eine situationsbezogene und zielgenauere Seelsorge?

 

Horst Bracks

Kuratoren

Ein Impuls für die Gemeinde- und Kirchenentwicklung der Zukunft

 

Elke Schölper

Regionalisierung – Märchenprinz oder Kröte

Ein Vortrag auf der Fachtagung „Regionalisierung in der Kirche –

Zukunftsmodelle und Sackgassen“

 

Kerstin Dede

Die Experten sind vor Ort

Arbeitshilfen für die regionale Zusammenarbeit

von Kirchengemeinden

 

Peter Kloss

„Seelsorge unter veränderten Bedingungen“

Werkwochen für Pastorale Mitarbeitende im Erzbistum Berlin

 

Eberhard Hauschildt

Die Bonner Checkliste

Ein Instrument für die Kirchenkreisentwicklung

 

Stefan Bölts

Ohne Druck kein Ruck?

In der Kirche ist eine „Mehrwertsteuer“ zu vermeiden

 

 

V. Regionalisierung und Kooperationsprojekte – Praxis und Erfahrungsberichte

 

Christhard Ebert

Profilierung der Ortsgemeinden im regionalen Kontext

 

Ulrike Brand-Seiß

Erfahrungen im Rahmen einer Erhebung unterschiedlicher

Kooperationserfahrungen von Gemeinden

       

Anke Cassens-Neumann

Gemeindefusion: Schreckgespenst oder Zukunftsrettung

Der Prozess der Fusion der Kirchengemeinden Farmsen und Berne zur Kirchengemeinde FarBe im Kirchenkreis Stormarn (Hamburg)

 

Steffen Bauer

Weniger ist mehr!

Das Strukturmodell der evangelischen Kirche in Heidelberg

 

Thomas Grieshammer, Gunnar Sinn, Dirk Wessel

Fusion zweier großer Kirchengemeinden

 

Jürgen Körnlein

Vier in Einem

Der Gemeindeverbund Nürnberger Innenstadtgemeinden

buchstabiert das Alphabet einer gemeinsamen Gemeindearbeit

 

Andreas Zuch

„Evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Brake an der Weser“

Auf dem Weg zur ersten Gemeindefusion in der Ev.-luth. Kirche in Oldenburg

 

Matthias Keilholz

Kirche im nördlichen Zeitz – regionale Arbeit am Limit

 

Antje Tiemann

Quartiersbildung in Braunschweig

 

Hans Lohmann

Nachbarschaft

Eine Momentaufnahme aus Westfalen

 

Frank Großer

„Ertragreiche Früchte an neuen Zweigen“

4K-Hattingen als Beispiel für fruchtbares, übergemeindliches Handeln

       

Frank W. Löwe

Konfi-Camps werden zur Bewegung in ganz Deutschland

Regionales Erfolgsmodell bereichert die Konfirmanden- und Jugendarbeit

       

Christiane Eller

Gemeinsame Mahlzeiten

Oasen auf dem Weg ins Unbekannte

 

Carlo Neuhuber

Z`samm`sitz`n und Leben gewinnen

Kirchliche initiativen zur Regionalentwicklung

 

Heinz-Joachim Lohmann

Sie saßen an den Wassern Neuruppins und weinten. Oder?

Ein Brandenburger Erfahrungsbericht

 

Karl-Heinz Schmidt

Regionalisierung. Ein Praxisbericht aus der Region Bernburg

 

Martin Beyer

Ungewollt und Unvermeidlich

Regionalisierung in der sächsischen Landeskirche

 

Michel Debus

Zukunftsgestaltung lernen

Ein kleiner Einblick in die Ergebnisse der Zukunftskonferenz

„Kirche Regional“ in der Superintendentur Eisenberg

 

Martin Wrasmann

„Den Übergang Gestalten“

Missionarische Seelsorge in größeren Räumen. Entstehung und

Entwicklung von zwei Pilotprojekten in Hannover-Ost und

Lüneburg (2001-2007)

 

Martin Lörsch, Ute Wagner

Projekt 2020

Entwicklung von Pfarreien und Pfarreiengemeinschaften im

Bistum Trier und Strukturplan 2020

 

Paul M. Zulehner

Raumgerechte Pastoral

Eine Fallstudie für die Region Rhein-Mosel-Ahr im Bistum Trier

 

 

VI. Die Autorinnen und Autoren

 

Autorenverzeichnis

 

 

Diese Kategorie durchsuchen: Reihe: Netzwerk Kirche