Heft 8: Türkische Erinnerungsorte


Heft 8: Türkische Erinnerungsorte

Artikel-Nr.: 978-3-936912-75-3

Auf Lager
innerhalb 3 Tagen lieferbar

16,50

Preis inkl. MwSt.



Vor dem Hintergrund der 1995 von Pierre Nora entwickelten Fragestellung nach den für Frankreich und die französische Identität spezifischen „lieux de mémoire“ befasst sich die Autorin mit fünf für die türkische Nation sinnstiftenden Erinnerungsorten. Sie behandelt auf ebenso anschauliche wie konzise und kohärente Weise 1. Die „Geschichten des Dede Korkut“; 2. Sultan Mehmed II., den Eroberer Istanbuls; 3. die türkische Flagge; 4. die Schlacht von Gallipoli; und 5. das Anıtkabir, also das Atatürk-Mausoleum. Alle Kapitel sind, was sehr sinnvoll ist, kleine, in sich geschlossene Abhandlungen. Mit der hier vorgelegten Studie betritt Frau Wagner wissenschaftliches Neuland, denn bisher liegen zu diesem Thema und zu dem Nora’schen Ansatz keinerlei Untersuchungen für den türkisch-osmanischen Kontext vor.

Diese Kategorie durchsuchen: Reihe: Bonner islamwiss. Hefte (BiH)