Band 6: Hindu-Nationalismus und europäischer Faschismus: Vergleich, Transfer und Beziehungsgeschicht


Band 6: Hindu-Nationalismus und europäischer Faschismus: Vergleich, Transfer und Beziehungsgeschicht

Artikel-Nr.: 978-3-936912-63-0

Auf Lager
innerhalb 3 Tagen lieferbar

34,80

Preis inkl. MwSt.



Insbesondere seit den schweren Unruhen der Jahre 1992 (Ayodhya) und 2002 (Gujarat) wird der militante Hindu-Nationalismus gerade auch von indischen, aber auch „westlichen“ Beobachtern häufig intuitiv mit dem Begriff „Faschismus“ belegt. Umgekehrt nimmt die „westliche“ Faschismustheorie ihn nur selten systematisch und allenfalls am Rande zur Kenntnis. Was aber hat er mit dem europäischen Faschismus gemein, was unterscheidet ihn? Wo liegen die Ursprünge der Gemeinsamkeiten? Ist der Vergleich überhaupt gerechtfertigt? Diesen Kernfragen versucht sich das vorliegende Buch zu widmen. Aufbauend auf der Schilderung der Entstehung des Hindu-Nationalismus und seiner Vorläuferbewegungen sowie einer Untersuchung der wechselseitigen Transfer- und Beziehungsgeschichte zwischen Europa und Indien werden Einzelaspekte des Hindu-Nationalismus mittels der Faschismus- und Nationalismustheorie näher analysiert. Zusätzlich enthält dieser Band die in Deutschland nur schwer erhältliche, jedoch überaus wichtige hindu-nationalistische Schrift „We or Our Nationhood Defined“ (1939) von M. S. Golwalkar.

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

* Preise inkl. MwSt.

Diese Kategorie durchsuchen: Reihe: Bonner Asienstudien (BAS)