Band 5: Skarabäen des späten Mittleren Reiches und der Hyksoszeit


Band 5: Skarabäen des späten Mittleren Reiches und der Hyksoszeit

Artikel-Nr.: 978-3-86893-156-3

Auf Lager
innerhalb 3 Tagen lieferbar

16,80

Preis inkl. MwSt.



Skarabäen gehören zu den markanten Leitformen der altägyptischen Kultur. Diese kleinen Käfer enthalten als frühe Massenkommunikationsmittel verschiedenste Informationen zur Religion, zu sozio-ökonomischen Verhältnissen, zu interkulturellen Kontakten, etc. Dieser Katalog stellt eine Gruppe von 60 bisher unbekannten Skarabäen der Sammlung Müller-Feldmann aus dem Mittleren Reich und der Hyksoszeit vor, und ihr kultureller Horizont wird aus verschiedenen Perspektiven in den Blick genommen.


Die Autoren:

Prof. Dr. Ludwig D. Morenz, Studium der Orientalischen Archäologie, Ägyptologie, Koptologie, Altorientalistik und Religionsgeschichte, Dissertation Leipzig (1994), Habilitation in Tübingen (2001), ist Professor für Ägyptologie an der Universität Bonn.
Sabrina Weil, dipl. Film- und Fernsehwirtin, Studium der Archäologien und Kunstgeschichte, ist Master-Studentin der Ägyptologie an der Universität Bonn. Bachelor-Arbeit zum Vergleich zwischen Tempeltieren und Mumien in Tierkatakomben, Beiträge in „Original und Fälschung im Ägyptischen Museum der Universität Bonn“ (BÄB4).
Sarah Konert, Studium der Archäologien und Kunstgeschichte, ist Master-Studentin der Ägyptologie an der Universität Bonn. Bachelor-Arbeit zur konzeptuellen Kopflosigkeit im Alten Ägypten, Beiträge in „Original und Fälschung im Ägyptischen Museum der Universität Bonn“ (BÄB4).

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

* Preise inkl. MwSt.

Diese Kategorie durchsuchen: Reihe: Bonner Ägyptologische Beiträge