Band 30: Deutsch-türkische Begegnungen - Alman Türk Tesadüfleri


Band 30: Deutsch-türkische Begegnungen - Alman Türk Tesadüfleri

Artikel-Nr.: ISBN 978-3-86893-113-6

Auf Lager
innerhalb 3 Tagen lieferbar

39,90

Preis inkl. MwSt.



Diese Festgabe enthält 19 Beiträge von Freunden, Weggefährten und Schülern Kemal Beydillis auf Deutsch und auf Türkisch. Aufsätze über deutsch-osmanische (deutsch-türkische) Beziehungen spiegeln einen wichtigen wissenschaftlichen Schwerpunkt des Geehrten wider; Artikel über osmanische Politik und Kulturgeschichte, vornehmlich des 18. bis frühen 20. Jahrhunderts bezeichnen einen weiteren. Sie beziehen auch die Modernisierung des osmanischen Bildungswesens ein, einen Bereich, in dem Kemal Beydilli bahnbrechend gewirkt hat. In den weiten Horizont seiner Interessen fügen sich dann aber auch Beiträge über frühere Epochen ein, deren Bogen sich von literaturhistorischen Betrachtungen über demographische und kunsthistorische Themen bis hin zu sprachwissenschaftlichen  Analysen spannt.

 

Die Herausgeber:

Dr. Hedda Reindl-Kiel studierte Islamwissenschaft mit Schwerpunkt Osmanistik sowie Ost-und Südosteurapageschichte und Mongolistik an den Universitäten München und Istanbul. 1984–2012 lehrte sie im Arbeitsbereich Türkische Studien an der Abteilung für orientalische und asiatische Sprachen des Instituts für Orient- und Asienwissenschaften der Universität Bonn.

Doç. Dr. Seyfi Kenan studierte an der Marmara-Universität, Istanbul, und der Columbia University, New York, wo er 2003 in Pädagogik promoviert wurde. Er forschte an verschiedenen in- und ausländischen Institutionen (einschließlich der Columbia University) und ist nun Mitglied des Lehrkörpers der Marmara-Universität.

Diese Kategorie durchsuchen: Reihe: Bonner Islamstudien (BIS)