Kashan. An Iranian City in Change


Kashan. An Iranian City in Change

Artikel-Nr.: ISBN 978-3-86893-273-7

Auf Lager
innerhalb 3 Tagen lieferbar

69,00

Preis inkl. MwSt.



Die halbwegs zwischen Tehran und Isfahan gelegene Stadt KASHAN ist Gegenstand dieses Buches. Es ist das Ergebnis gemeinsamer Feldforschungen von Orientalisten der Universität Tübingen, Architekten der Technischen Universität Bari und Soziologen der Shahid Beheshti Universität Tehran. Zeitlich reichen die Beiträge von der vorislamischen Gründung der Stadt bis in die Gegenwart.
Nach einer Einführung (Lage, Umland und Morphologie) folgen Abschnitte zur traditionellen Wasserversorgung, literarische Quellen zur Gestalt der Stadt zwischen der frühislamischen Zeit und dem 19. Jh. und den Inschriften. Dem schließt sich eine ausführliche Rekonstruktion der Stadtentwicklung zwischen der vorislamischen Zeit und der Gegenwart an. Der typologischen Entwicklung der unterschiedlichen Gattungen der religiösen Bauwerke ist ein sich anschließendes Kapitel gewidmet. Danach werden für Kashan typische große Wohnhäuser und der Bazar behandelt. Den Abschluss des historisch-stadtbaugeschichtlichen und baugeschichtlichen Teil des Buches bildet ein detailliertes, dem außerhalb Kashans liegenden Fin-Garten gewidmetes Kapitel.
Ziel der Arbeit war es, vor dem Hintergrund der Entwicklung der Altstadt von Kashan die Probleme, denen sich die Bewohnern der gegenwärtigen Altstadt gegenüber gestellt sehen auf der empirischen Grundlage einer breit angelegten soziologischen Untersuchung darzustellen, und Chancen für einen Erhalt der Altstadt als lebenswerten Ort aufzuzeigen.

 More information 

Auch diese Kategorien durchsuchen: Neuerscheinungen, Soeben erschienen!, Categories, ISLAMWISSENSCHAFT