Mein Vater und der Krieg


Mein Vater und der Krieg

Artikel-Nr.: ISBN 978-3-86893-107-5

Auf Lager
innerhalb 3 Tagen lieferbar

17,90

Preis inkl. MwSt.



Analyse eines autobiographischen Textes aus zerstörerischen Zeiten, die lebensgeschichtliche Selbstreflexion des Autors, der Leser und Leserinnen anstößt und anstoßen will; und zugleich praktisch-theologisches Manifest, das für eine theologisch-normative Begründung kirchlicher Arbeit und zivilgesellschaftlichen Engagements in evangelischer Perspektive eintritt. Hamburg, am 1. September 2012 – dreiundsiebzig Jahre nach Beginn des deutschen Angriffs auf Polen und damit des Zweiten Weltkrieges.

Auch diese Kategorien durchsuchen: GESELLSCHAFT UND KIRCHE, Einzeltitel: Theologie/Gemeinde